Was Ihre Spende bewirkt

Was passiert mit Ihrer Spende?

Wie die Freundkreise Mittel verwenden

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie unsere Arbeit. Wir berichten über die Verwendung der Spenden, zum Beispiel auf unserer Website oder in unseren Veröffentlichungen. Hier stellen wir Ihnen drei Projekte vor und zeigen Ihnen, was Sie mit Ihrer Spende bewirken können.

Persönlichkeitsseminar „Mein ICH“

Unter fachlicher Anleitung erarbeiten sich die Teilnehmenden die Grundlagen des DISG-Persönlichkeitsprofils (dominant, initiativ, stetig, gewissenhaft) und lernen, wie wichtig die persönliche Entwicklung und Auseinandersetzung für ein besseres Leben ist. Die Veränderungen wirken bis ins persönliche und familiäre Umfeld, in die Selbsthilfegruppe und den beruflichen und gesellschaftlichen Kontext hinein.

Mithilfe von Impulsreferaten, Übungen zur Selbstreflexion und Einzel- und Gruppenarbeit gelingt es den Teilnehmenden, sich zu akzeptieren, „hinter“ die eigenen Schwächen zu schauen und die eigenen Stärken zu entdecken. Sie lernen, Verantwortung für sich, ihr Denken und Handeln zu übernehmen und scheitern dann nicht mehr beim Vergleich mit anderen.

Termine
Persönlichkeitsseminar 2021
Ort: Kloster Untermarchtal

Bibelseminar

Die Bibel bietet mit ihren zahlreichen historischen Berichten und Portraits aus unterschiedlichsten Zeiten und Kulturen ein reiches Fundament an Bildern und Modellen, die auch in der heutigen Zeit Antworten auf wichtige Fragen liefern. Das Seminar bietet den Teilnehmenden wertvolle Schutz-, Gesundungs- und Entfaltungsräume, die für eine langfristige Lebens- und Suchtbewältigung nötig sind.

Über Referate, Gruppenarbeit und gruppendynamische Übungen lernen die Teilnehmenden, sich biblische Texte zu erarbeiten und in die heutige Lebenswelt und ihre persönliche Lebenssituation zu übertragen. Dadurch erhalten sie eine Art Wertekodex, der ihnen hilft, die eigenen Schwächen und Stärken anzunehmen.

Termine
Bibelseminar
Ort: Christusträger-Bruderhaus, Kloster Triefenstein

Outdoorseminar als Grenzerfahrung

Unter Anleitung der Bergführer lernen die Teilnehmenden, wie Leitungsverantwortung in schwierigem Gelände sowie in herausfordernden menschlichen Situationen gelingen kann und dass es dazu Kompetenz und einer sensiblen Führung der Gruppe bedarf. Die Teilnehmenden lernen, wie sie in ihren Selbsthilfegruppen Themen bearbeiten, Aktivitäten durchführen und so den Denk- und Handlungshorizont ihrer Gruppenmitglieder erweitern können.

Die erlebnispädagogische Schulung hilft bei der persönlichen Lebens- und Suchtbewältigung. Haben die Teilnehmenden früher in subjektiv erlebten Grenzsituationen zu ihrem Suchtmittel gegriffen, müssen sie heute neue Strategien zur Alltags- und Konfliktbewältigung entwickeln.

Termine
Outdoorseminar
Ort: Ramsau am Dachstein/Steiermark

Impressionen aus den Seminaren

Outdoorseminar
Bibelseminar
Persönlichkeitsseminar „Mein ICH“

Projektförderer

Logo AOK
Logo DAK
Logo BKK
Logo Barmer
Logo Techniker Krankenkasse
Logo KKH
Logo IKK classic

Für jede Spende sind wir dankbar.

Unterstützen geht einfach. Jetzt spenden.