JAHRESTHEMA
2020 Brücken bauen
BRÜCKEN BAUEN

Die Freundeskreise sind Brücke und Trainingslager fürs ganz normale Leben – ob ehrenamtlich oder hauptamtlich dabei, ob auf Verbandsebene oder in den Gruppen – denn sie bieten großzügige Schutzräume des Ausprobierens, Lernens und der Korrektive, sie fördern Persönlichkeitsentwicklung und sind ein Gewinn für alle privaten und beruflichen Lebensbereiche.

Brücken bauen war schon immer Vision, Begabung und Auftrag der Freundeskreise, sozusagen Dauerauftrag:

  ... [mehr]



Suchtselbsthilfe - was ist das eigentlich?

Ein kurzer Film erklärt es: Selbsthilfegruppen unterstützen Menschen dabei, ihre Suchterkrankung zu bewältigen. Wie das konkret aussieht und was in einer Selbsthilfegruppe passiert zeigt das Video.

Video starten:



»mittendrin«

Ute Kehm erhält das goldene Kronenkreuz der Diakonie

„Über die Hälfte ihres Lebens ist sie für uns voll in Fahrt, organisiert, flitzt, klettert, engagiert sich“, so die Vorsitzende der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Württemberg e.V., Hildegard Arnold, bei der Feier zum 25-jährigen Betriebsjubiläum von Ute Kehm.

Mehr dazu erfahren Sie Hier
»mittendrin«

Ute Kehm erhält das goldene Kronenkreuz der Diakonie

„Über die Hälfte ihres Lebens ist sie für uns voll in Fahrt, organisiert, flitzt, klettert, engagiert sich“, so die Vorsitzende der Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Württemberg e.V., Hildegard Arnold, bei der Feier zum 25-jährigen Betriebsjubiläum von Ute Kehm.

Mehr dazu erfahren Sie Hier
Mitglied:

         


 

Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe Landesverband Württemberg e.V. • Hindenburgstr. 19 a • 89150 Laichingen • Tel. 07333 – 3778 • Fax 07333 – 21626 • E-Mail